Termine einfach duplizieren

Im Musikbereich kommt es vor, dass bestimmte Termine mehr als einmal auftreten und ihre Eigenschaften sich nur durch das Datum unterscheiden. Wie ihr solche Termine schnell und einfach anlegen könnt, verraten wir euch in diesem Artikel.

Serientermine

Eine Möglichkeit, solche wiederkehrende Termine anzulegen, ist eine Terminserie. Diese kann beim Erstellen eines Termins angegeben werden und damit sofort mehrere Termine in gleichbleibenden (vorher definierbaren) Abständen (z.B. jede 2. Woche) angelegt werden.

Über die Anzahl von Wiederholungen oder das Enddatum lässt sich die Anzahl der Termine steuern. Zeitpunkte, wie z.B. Rückmeldefrist oder Enddatum, werden relativ zum Startdatum übernommen. Alle anderen Einstellungen bleiben gleich (eingeladene Mitglieder, etc.).

Termine duplizieren

Alternativ dazu können bestehende Termine einfach dupliziert werden. Beim Duplikat werden grundsätzlich alle Eigenschaften übernommen und die Daten werden automatisch auf eine Woche später gelegt

Beispiel

Originaltermin am Freitag, 4. Juni um 19:30 Uhr - Voreinstellung beim Duplikat: Freitag, 11. Juni um 19:30 Uhr. Alle anderen Daten werden relativ dazu angepasst.

Der große Vorteil bei Terminduplikaten ist, dass für das Duplikat die gleiche Ansicht erscheint wie beim Termin anlegen. Alle Eigenschaften können noch geändert werden, bevor das Duplikat tatsächlich angelegt wird.

Video

Um euch das zu veranschaulichen haben wir ein kurzes Video erstellt:
Termine duplizieren